Be a rebel - Love Yourself⁠

Updated: May 12



The beauty, diet, and media industry is feeding us the idea that the only way we are supposed to move in this world is in an overly skinny body. And that has to be maintained with diets, cosmetics and a constant stream of new clothes. ⁠⠀

⁠⠀

This industry makes us believe that we are not worth anything if we look different then the "ideal". ⁠⠀

⁠⠀

Are you as tired of it as I am? ⁠⠀

⁠⠀

The only way we can fight back and rebel against an industry that wants to put us down is by ⁠loving and accepting ourselves. Accepting ourselves unconditionally. Accepting out skin, our body, our mind, and starting to live our truth. The one that lies deeply covered in all of us. The truth that we are perfect. We knew it when we were kids when the world was not filled with insecurities yet and we have to rediscover our self-love again if we want to fight back. ⁠⠀


Because if you love and accept the way you are. The industry will not be able to have a grip on you. How could they? If you love your body, you don't need a diet pill. If you love your skin you don't have to have the latest super creme that makes your stretch marks go away. If you are acceptant of yourself you don't need the newest fanciest clothes. And don't get me wrong. It is not about actually wanting these things. Of course, you can have the creme that makes your skin smoother or the clothes that make you happy. The problem starts when you feel insecure when you don't have these things. When you stretch your budget, make irrational decisions, or feel compelled to have it or use it because other people have it or use it.


We are more influenced by the diet and beauty industry then we think, thats why we need to start with us. Make sure that we are acceptant of ourselves. Loving ourselves. And making decisions from a place of love and acceptance. Do you want eyelash extension because you feel fabulous or do you think you need to have them because every other person has them? These are the questions that will waken up your inner rebel.




Die Schönheits-, Diät- und Medienindustrie füttert uns mit der Idee, dass wir uns in dieser Welt nur in einem übermäßig dünnen Körper bewegen sollen. Und das muss mit Diäten, Kosmetika und einem ständigen Strom neuer Kleidung aufrechterhalten werden. ⁠⠀ ⁠⠀ Diese Branche lässt uns glauben, dass wir nichts wert sind, wenn wir anders aussehen als das "Ideal". ⁠⠀

Bist du es genauso leid wie ich? ⁠⠀

Der einzige Weg, wie wir uns gegen eine Industrie wehren und rebellieren können besteht darin, uns selbst zu lieben und zu akzeptieren. Wir akzeptieren uns bedingungslos. Akzeptieren unsere Haut, unseren Körper, unseren Geist und beginnen unsere Wahrheit zu leben. Die Wahrheit, die tief in uns allen verborgen liegt. Die Wahrheit, dass wir perfekt sind. Wir wussten es, als wir Kinder waren, als die Welt noch nicht mit Unsicherheiten gefüllt war, und jetzt ist es wieder soweit. Wir müssen unsere Selbstliebe wieder entdecken, wenn wir uns wehren wollen. ⁠⠀ Denn wenn du dich liebst und akzeptierst, wie du bist kann die Beauty- und Diätindustrie dich nicht beeinflussen. Wie könnten sie auch? Wenn du deinen Körper liebst, brauchst du keine Diätpille. Wenn du dein Haut liebst, müsst du nicht die neueste Supercreme haben, die deine Dehnungsstreifen verschwinden lässt. Wenn du dich selbst akzeptieren, brauchen du nicht die neuesten, schicksten Klamotten. Und versteh mich nicht falsch. Es geht nicht darum, diese Dinge nie mehr haben zu können oder zu wollen. Natürlich kannst du die Creme haben, die deine Haut unfassbar glatt machst, oder die Kleidung, die dich glücklich macht. Das Problem beginnt, wenn du beeinflusst wirst, wenn du diese Dinge nur haben möchtest weil du denkst du brauchst sie. Wenn dein Budget aber zu klein ist oder, du Kleidung kauft die eigentlich garnicht dir entspricht oder zu klein ist, oder du dich gezwungen fühlst, es zu haben oder zu verwenden, weil andere Leute es haben oder verwenden, dann stimmt etwas nicht. Wir sind mehr von der Diät- und Schönheitsindustrie beeinflusst als wir denken, deshalb müssen wir mit uns selber anfangen. Wir müssen us selber akzeptieren. Uns selber ein bisschen vertrauen. Uns selbst vielleicht sogar lieben. Und Entscheidungen von einem Ort der Liebe und Akzeptanz aus treffen. Möchten du eine Wimpernverlängerung, weil Sie sich fabelhaft anfühlt, oder denkst du, du müsstest sie haben, weil jede andere Person sie hat? Dies sind die Fragen, die deine inneren Rebellen erwecken werden.




Inspired by the amazing @kxitlinhxtchison⁠⠀

The limited edition print is available in the shop.

Sign up for my Loveletter and get first dips on news about me and my art.

Also there is also 10% off your first of artpiece when you sign up. 

© 2020 Copyright All Rights Reserved

Andrea Forgacs, info@andreaforgacs.com

0